Vision

Sei ehrlich zu Dir selbst, dann kommt der Erfolg von ganz alleine.

Harald Seiz zieht die Motivation seiner Arbeit aus seiner Maxime: „Jeder sollte die Möglichkeit einer guten Absicherung erhalten.“

Die Tatsache, dass ein großer Teil der Menschheit in Armut lebt, während der andere Teil im Wohlstand versinkt, ist einzig und allein ein Verteilungsproblem. Denn die Erde bietet genug Ressourcen, um der gesamten Menschheit eine Versorgung zu ermöglichen. Harald Seiz ist es ein großes Anliegen, einen Beitrag zur Bekämpfung dieses Ungleichgewichts beizutragen.

Seit jeher ist Gold nicht nur ein wichtiges Tausch- und Zahlungsmittel, sondern auch eine wichtige Wertanlage. Durch das Anbieten von Gold in kleinen Stückelungen will Harald Seiz das Problem des Ungleichgewichts als Anfang seines Vorhabens anzugehen.

Solange wir unsere Aufmerksamkeit auf den Krieg, Armut und Hunger zu konzentrieren, wird die Welt mehr Kriege erleben, mehr Hunger, mehr Elend. Mit seinem World of Charity Projekt will Harald Seiz den Grundstein dazu legen, Frieden und Wohlstand zu schaffen, um die Welt zu verändern.